Verlaufsbeschichtungen 

aus Kunstharz oder Zement

Verlaufsbeschichtungen

Bei unseren Verlaufsbeschichtungen unterscheidet man zwischen einer selbstverlaufenden Epoxidharz- oder Polyurethanharzbeschichtung (AggB geprüft) sowie einer Design- oder Industriebeschichtung, die mit ausgewählten Materialien in einen oder mehreren Schichten aufgetragen werden.


Die Bodenbeschichtungen von Elbglanz Designböden für all jene ein wichtiger Teil des Innenraumkonzeptes, die einen hohen Ansprüchen an Design und Komfort stellen. Denn kaum ein anderer Bodenbelag lässt sich so optimal auf die individuellen Bedürfnisse abstimmen, wie es eine Verlaufsbeschichtung durch ihre Vielzahl an Farben und Flexibilität bei der Gestaltung vermag.


Geben auch Sie Ihrem Boden den entscheidenden Faktor und sorgen mit einem freundlichen, gepflegten sowie einzigartigem Fußboden stets für einen tollen Eindruck und eine angenehme Wohlfühlatmosphäre


Sie können eine Verlaufsbeschichtung sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Bereich, beispielsweise in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels und Bauten für Handel sowie jedes andere Gewerbe einsetzen.

Und das Beste: Wenn Ihr bisheriger Boden tragfähig ist – wie Beton, jeglicher Estrich, Fliesen oder alte Beschichtungen – müssen Sie Ihren alten Bodenbelag nicht einmal entfernen.